Bild "Willkommen:Gruppe_Kreis_bunte_Figuren__150x100.jpg"


"In Verbindung bleiben"

Spirituelle Angebote auch zu Zeiten von Corona


  • täglich:

Natürlich ist unsere Kirche auch weiterhin für Gebet und persönliche Andacht ganztägig geöffnet (Mo-Fr 8.30-18 Uhr und So ab 10.30 Uhr). Bild "Willkommen:Heilandskirchen-Portal__mit_Banner_offene_Kirche_Passionszeit__200x250.jpg" Bei einem Spaziergang einfach vorbeikommen, eine Kerze anzünden, ein wenig der Musik lauschen - das tut einfach gut! Zudem liegen in der Kirche ab sofort auch tröstliche Gebete und Impulse aus, sowie jeden Sonntag neu der aktuelle Lesegottesdienst zum Mitnehmen (in Papierfassung).

Darüber hinaus haben wir neuerdings das tägliche Mittagsläuten wieder eingerichtet: ein Signal der Hoffnung und der Verbundenheit. Der Ruf der Glocken um 12 Uhr lädt alle ein, von zuhause aus ins Gebet einzustimmen (z.B. das Vaterunser) – und dabei zu wissen: Im Geiste sind wir immer verbunden, selbst wenn wir uns im Moment körperlich nicht begegnen können.

Außerdem laden wir zum täglichen „Balkon-Singen“ ein, eine Aktion, die landesweit von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Deutschland ausgerufen wurde: Wer mitmachen möchte, stellt sich einfach um 19 Uhr mit einer Kerze auf den Balkon oder ans Fenster und singt das bekannte Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“. Eine Aktion, die vielleicht auch in der Nachbarschaft ganz neue Verbundenheit schafft.
(Mehr Infos unter: Kirche lädt zum Balkonsingen ein)



  • jeden Sonntag:
Bild "Willkommen:Kirche_Passionszeit_AltarKreuz__200x266.jpg"
Am Sonntag rufen unsere Kirchenglocken wie gewohnt um 10 Uhr zum Gottesdienst – nur dass es jetzt halt ein Zuhause-Gottesdienst ist, den jede/r für sich feiert – sich dabei aber auch wissen darf: „Im Geiste bin ich verbunden mit vielen Anderen."
Mehr Infos unter: Lese-Gottesdienst.

Weitere Möglichkeiten, in Verbundenheit mit anderen Christen immer wieder Andacht und Gottesdienst zu feiern bieten die reichhaltigen medialen Gottesdienst-Angebote der Landeskirche: z.B. die tägliche Kurzandachten „Gedanken zum Tag“ (tgl. 5.58 Uhr auf Bayern 1) und „Auf ein Wort“ vom Bayrischen Rundfunk (tgl. 22.58 auf Bayern 1), sowie der sonntägliche TV-Gottesdienst im ZDF, oder  Radiogottesdienste/-andachten wie die wöchentliche „Evangelische Morgenfeier“ im Bayrischen Rundfunk (sonntags 10 Uhr auf Bayern 1) und im Deutschlandradio (alle zwei Wochen sonntags, 10.05 Uhr).



Darüber hinaus empfehlen wir auch  die ELKB-Angebote unter dem Titel "Kirche von zu Hause".
Mehr Infos unter: www.bayern-evangelisch.de